AuslandsBAföG zurückzahlen


Bei der Rückzahlung des Auslands-BAföG bestehen genau dieselben Konditionen wie beim regulären Inlands-BAföG bzw. Studenten-BAföG. Das AuslandsBAföG wird ebenfalls zur Hälfte als Darlehen und zur Hälfte als Zuschuss gewährt. Den Darlehensanteil des AuslandsBAföG muss man zurückzahlen.

Ähnlich wie beim InlandsBAföG greift auch hier die Obergrenze von 10000 €, sofern man sein Studium nach dem 28.02.2001 aufgenommen hat. Das heißt, dass man nicht mehr als 10000 € an Darlehensschulden zurückzahlen muss, selbst wenn man während seines Studiums mehr Darlehen erhalten hat.

Die Auslands-BAföG-Rückzahlung beginnt 5 Jahre nach der Förderungshöchstdauer des Studiums. Etwa viereinhalb Jahre nach der Regelstudienzeit des Studienganges erhält man seinen FRB (Feststellungs- und Rückzahlungsbescheid). In diesem sind alle wichtigen Details zur Tilgung der Darlehensschuld niedergeschrieben.

Zudem wird in diesem Schreiben eventuell die Möglichkeit gegeben seine Darlehensschulden auf einen Schlag zu zahlen und dabei Nachlässe zu erhalten. Falls dies der Fall ist, so kann man auch durch Begleichung größerer Ratenbeträge jeweils Rabatte bei der BAföG-Rückzahlung erhalten.

Das AuslandsBAföG wird wie InlandsBAföG behandelt. Folgende Beispielrechnungen zeigen, wie es sich bei der Rückzahlung von BAföG integrieren kann:

Beispiel 1: Du hast sowohl InlandsBAföG als auch AuslandsBAföG erhalten. Die Darlehensschuld des InlandsBAföG beläuft sich auf 8000 €. Für das AuslandsBAföG beträgt die Schuld 1000 €. Somit müssen insgesamt 8000 € an BAföG-Schulden zurückgezahlt werden.

Beispiel 2: Du hast für 4 Semester nur AuslandsBAföG erhalten. Insgesamt wurden dir an BAföG 4000 € überwiesen. Davon sind 2000 € als Darlehen gewährt worden. Daher musst du insgesamt 2000 € an Darlehensschulden zurückzahlen.

Tipp: Bei beiden Beispielen besteht sehr wahrscheinlich die Möglichkeit, durch vorzeitiges begleichen der Schulden einen Nachlass zu erhalten. Nähere Informationen finden sich auf der „Nachlass und BAföG-Rückzahlung„.