Muss man BAföG zurückzahlen, wenn man sein Studium abgebrochen hat?


Ja, man muss BAföG zurückzahlen, auch wenn man sein Studium abgebrochen hat. Hierbei gilt die selbe Regelung wie für Personen, die ihr Studium beendet haben: Es muss lediglich der Darlehensanteil (50% des erhaltenen BAföG) zurückgezahlt werden.

Weitere Informationen zur BAföG-Rückzahlung gibt es hier.