Welche BAföG-Schulden muss man zurückzahlen?


Man muss lediglich die Hälfte des erhaltenen BAföG, den sogenannten Darlehensanteil zurückzahlen. Diese werden als Schulden angesehen und werden 5 Jahre nach Ablauf der Förderungshöchstdauer vom BVA zurückgefordert. Der Zuschussanteil ist frei und sind demnach keine Schulden. Weitere Informationen finden sich hier.